An Cloud-Lösungen führt heutzutage kaum mehr ein Weg vorbei. Vielen ist aber nicht bewusst, dass die Daten bei den meisten Anbietern unverschlüsselt auf den Servern liegen und aus verschiedenen Gründen gescannt und ausgewertet werden (können).

Sind unsere Daten in der Cloud also bereits geklaut?

pyngu.com/magazin/privacy/clou


@kuketzblog
Das funktioniert auch unter Chromium und Brave.
Vermutlich somit auch unter allen Browsern, die den HTML-Renderer Blink nutzen.

Google zerschlagen? Vorratsdatenspeicherung kippen? Ja, nein, weiß nicht? Welche Haltungen Parteien vor der #BTW21 zu brennenden digitalpolitischen Themen haben – den Überblick gibt der #Digitalomat: digital-o-mat.de/bund2021/
/y

Dark Patterns werden dazu eingesetzt, um gewisse Handlungen hervorzurufen oder zu verhindern.

Hierzu wird mit vorsätzlich täuschenden Formgebungen gearbeitet. Diese dunklen Design-Praktiken findet man insbesondere in der digitalen Welt.

Wir zeigen Beispiele auf und gehen der Frage nach, warum Dark Patterns genutzt werden und ob der Einsatz dieser Praktiken nicht letztlich schädlich für Unternehmen ist.

pyngu.com/magazin/design/dark-

@Tealk
Sehen wir ähnlich.

Sehr handlich ist auch, dass man mit Hilfe der Backup-Funktion, im Handumdrehen einen neuen Computer/Browser aufsetzen und alle seine Einstellungen problemlos exportieren und migrieren kann.

Genial einfach🙂

@flowmaster@mastodon.social
Genau.
Wie im Artikel beschrieben, schreibt Safari seit Version 12 vor, dass Add-Ons nur noch über den Mac App Store bezogen werden können und diese dort vorab von Apple „überprüft“ werden.

Auf iOS gibt es für externe Browser keine Add-Ons, da es Browsern von Dritten nicht erlaubt wird, Fremdsoftware innerhalb der App zu installieren. Alle iOS Browser laufen übrigens auf der Browser-Engine WebKit. Somit sind alle Browser unter iOS vereinfacht gesagt letztlich „modifizierte Safaris“.

@moe
Da hast du vollkommen recht!
Es sollte eher verdeutlichen, dass Default-Einstellungen extrem wichtig sind, da die Meisten einfach die Browser nutzen die sie kennen und nicht über den Tellerrand schauen oder sonstige Konfigurationen vornehmen. Wir werden das aber ergänzen. Merci☺️

@Aakerbeere
Danke für den Hinweis.🙂
Einige Elemente der Webseite benötigen durch Animationen und dynamische Inhalte JavaScript. Wir überlegen aber auch schon, ob wir irgendwann eine „reduced“ Seite parallel laufen lassen, die ohne JavaScript auskommt. (mit Einbußen im Design)

Gibt es ein Browser Add-On, das jeder installiert haben sollte?
Wir sind der Meinung: Ja, und es heißt uBlock Origin!

Warum das so ist, haben wir in einem kurzen Artikel beschrieben.

pyngu.com/magazin/privacy/ublo


Form Follows Function ist ein weit verbreiteter Gestaltungsleitsatz, der insbesondere in der Architektur und im Produktdesign in Erscheinung tritt. Doch auch im digitalen Umfeld folgt die Form oftmals der Funktion.

Dieser Artikel schaut sich das Thema ein bisschen genauer an.

pyngu.com/magazin/design/form-


What the FLoC!?

Habt ihr schonmal von der neuen und vermeintlich datenschutzfreundlichen Tracking-Masche FLoC gehört, die Google einführen möchte um Third-Party-Cookies und Fingerprinting im Chrome Browser zu ersetzen?

Im neuen Artikel unserers Pyngu Magazins stellen wir diese Art des Web-Trackings vor und zeigen warum eigentlich nur Google von der neuen Methode profitieren wird.

pyngu.com/magazin/privacy/floc


Der neue Star im Office🤩

Das Pulse 14 von ist endlich bei uns eingetroffen. Wir konnten nicht widerstehen und haben das Gehäuse Logo ab Werk individualisieren lassen.😊

- Derzeitiges Betriebssystem: Manjaro KDE
- Prozessor: AMD Ryzen 7 4800H (Eight-Core)
- Arbeitsspeicher: 32GB 3200Mhz CL22 Samsung
- Festplatte: 500GB Samsung EVO Plus

Wir sind jedenfalls sehr zufrieden mit unserem „PynguBook Pro“!

Seid ihr auch diese unsäglichen Cookie-Banner leid, die uns überall im Netz Zustimmungen abnötigen?

Wir haben einen Artikel in unserem verfasst, der die Frage nach der Notwendigkeit und nach Alternativen beleuchtet.

pyngu.com/magazin-privacy/die-




Hallo 🐧 👋 ,

wir sind Pyngu Digital und . Als frisch geschlüpfte Digital Agentur für haben wir uns dazu entschlossen, keine Big Tech Social Media Kanäle zu bespielen. Wir nutzen Mastodon, da wir vom Konzept der Dezentralität und der Datensouveränität überzeugt sind.

Auf unserer Webseite haben wir zudem eine Online-Publikation, das , in dem wir Artikel über Themen aus unseren Geschäftsfeldern veröffentlichen.

pyngu.com/magazin

Pyngu Digital

Dies ist der interne Mastodon-Server von Pyngu Digital. Wir nutzen Mastodon als unseren Social Media Auftritt.

You can't find us on "Big Tech" Social Media